GRUNDSTÜCKE

KAUFEN

< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

IMMOBILIENSUCHE

Blick von Ost (unten)
Umliegende Bebauung
mit Altbestand
Idylle
Großes Grundstück
Auffahrt
Zufahrt
Mikro-Ansicht
Makro-Ansicht
< >
KURZEXPOSÉ DRUCKEN

GRUNDSTÜCKE (Objekt-ID: 318- 1)

attraktives Baugrundstück in Isen im Landkreis Erding mit verschiedenen Optionen

84424 Isen

1.096.900 €

1.567 qm

ab sofort

3,57%

BESCHREIBUNG

Ob Bauträger oder privater Bauherr - dieses sonnige, rechteckig geschnittene, 1.567 m² große Grundstück bietet verschiedene Bebauungsmöglichkeiten!

Isen ist mit seiner perfekten Autobahnanbindung deal für Pendler! Isen liegt nur etwa 20 km südöstlich der Kreisstadt Erding, 11 km südwestlich von Dorfen, 26 km nordwestlich von Wasserburg am Inn und 18 km nördlich von Ebersberg. Die Entfernung vom Flughafen München beträgt 34 km.

Haben wir Interesse geweckt? Machen Sie sich persönlich ein Bild von diesem attraktiven Grundstück. Kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren mit Ihnen einen individuellen Beratungstermin vor Ort.

LAGE

Isen ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Erding und liegt im oberen Isental rund 35 km östlich der Landeshauptstadt München. Es ist die südlichste und mit mehr als 5800 Einwohnern fünftgrößte Gemeinde im Landkreis Erding

Der Markt Isen zeichnet sich durch ein ausgeprägtes Vereinsleben und eine überregional bekannte Blaskapelle aus.

Das hier angebotene sonnige Grundstück liegt nur 400 Meter vom Marktplatz entfernt. Die Volksschule sowie die Grund- und Mittelschule von Isen und Geschäfte des täglichen Bedarfs inkl. Baumarkt sind ebensfall fußläufig in ein paar Minuten erreichbar.

Die erste urkundliche Erwähnung von Isen erfolgte im Jahre 747. Die erste Kirche in Isen ist 752 beurkundet. Das Kloster Isen zählt zu den ältesten Klöstern auf altbayerischem Boden. Im Jahre 1434 erhielt Isen die Marktrechte verliehen. Seit dem Mittelalter gehörte der Markt zu der zum Hochstift Freising zählenden Herrschaft Burgrain. Mit dem Reichsdeputationshauptschluss von 1803 kam der Ort zu Bayern. Isen wurde im Zuge der Verwaltungsreformen im Königreich Bayern 1818 eine selbständige politische Gemeinde.

Die katholische Pfarrkirche St. Zeno, die ehemalige Kollegiatsstiftkirche des Klosters St. Zeno, ist eine dreischiffige Pfeilerbasilika mit Krypta und drei Apsiden. Sie wurde nach dem Vorbild des Freisinger Domes um 1200 errichtet, der Turm und die westliche Vorhalle stammen vom Anfang des 15. Jahrhunderts. 1697–1701 und um 1730 wurde das Gebäude barockisiert.

In diesem heimeligen Ort werden Sie sich auf jeden Fall schnell zu Hause füllen!

ANSPRECHPARTNERIN

Anna Maria Grohmann-Velchev


TELEFON

+49(89) 9308388-0


E-MAIL

A.Grohmann@ProEigentum.de


EXPOSÉ ANFORDERN

Ihre Anfrage zu:

GRUNDSTÜCKE
84424 Isen
Objekt-ID:318- 1


* Pflichtfelder
Information zur Widerrufsfrist